juicies world
alles lüge #3

*Kira*

Nachdem ich das Blatt jetzt gut fünf Minuten angestarrt hatte, begann ich doch zu realisieren, das das, was da stand, echt war. Ich drehte mich also um und erstarrte wieder. Genau hinter mir war Bill die ganze zeit gestanden, wie gut, das er keine Gedanken lesen konnte. Ich blickte zu ihm auf, er jedoch war in ein Gespräch mit seinen komischen Freunden vertieft. Was er von den Trotteln wollte, konnte ich echt nicht verstehen, die warn ja nichts wert. Egal, hatte mich ja auch nicht zu kümmern. Jetzt gingen die drei Weg und auch ich machte mich auf den Weg zu meiner nächsten Stunde, Astro, war zwar nicht wichtig, aber es verbesserte meinen Durchschnitt.
Gerade rechtzeitig vor dem Lehrer stürmte ich in das Zimmer und setzte mich auf meinen Platz neben Anna. Sie sah mich fragend an.
A: Und? Hings schon aus?
K: Ja *g*.
A: Bist du drin?
K: Zweitbesetzung für Julia.
A: Echt?
K: Ja.
A/K: *Kreisch und in Arme fall*
Lehrer: Aber meine Damen, der Unterricht hat schon angefangen, bitte setzen sie sich richtig an ihre Plätze und passen sie auf.
Wir setzten und richtig auf unsere Plätze und hörten dem Lehrer über seine Ausführungen zum Aufbau eines Kometen zu. Richtig konzentriert war ich aber nicht bei der Sache, morgen würde schon die erste Probe sein. Von da an würde ich jeden zweiten oder dritten Tag ein oder zwei Stunde meiner Freizeit mit Bill verbringen, naja, wenn man das so nennen konnte.

28.12.06 02:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen